Hauptschulklassen

Bei uns möglich!

Seit 1993 haben wir an unserer Einrichtung die Hauptschulklassen H8, H9 und H10. Der Erwerb des Hauptschulabschlusses für ausgewählte Förderschüler dauert drei Schuljahre. Für Schüler, die eine solche Klasse besuchen, verlängert sich die Schulbesuchsdauer um ein Jahr.

 

In unserem Einzugsgebiet sind wir die einzige Schule mit diesem Bildungsweg!

Wer sollte diesen Bildungsweg gehen?
  • Schüler mit einem guten Leistungsvermögen (2,0) in allen Hauptfächern
  • Lernbereitschaft, Sozialverhalten und Selbstständigkeit sollten besonders gut entwickelt sein
Wie wird man Hauptschüler?
  • Zum Halbjahr der Klasse 7 erarbeitet die Klassenkonferenz eine Bildungsempfehlung für Schüler, welche vorherige Bedingungen erfüllen
  • Die Bildungsempfehlung wird den Eltern mit einem Bescheid bis zum 01. April mitgeteilt
  • Die Anmeldung für den Besuch der Hauptschulklasse erfolgt bis 31. Mai durch die Erziehungsberechtigten an unserer Einrichtung durch einen formlosen Antrag
  • Der Anmeldung ist die Bildungsempfehlung beizufügen
Was ist das Besondere an diesem Hauptschulabschluss?
  • Na klar, unseren Schulabgängern stehen dadurch umfangreiche Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung
  • Sie sind bundesweit vermittelbar!
  • Die Schüler lernen nach den Lehrplänen der Mittelschule
  • Unsere Profile Soziales- Hauswirtschaftliches Profil + Technisches Profil unterstützen dies besonders

Bei sehr guten und guten Leistungen und einer ausgeprägten selbständigen Lernfähigkeit besteht Möglichkeit, den Förderbedarf im Bereich Lernen aufzuheben und den nächst höheren Bildungsgang an einer Mittelschule fortzusetzen.